Canis Extra Bio-Kokosöl

Canis Extra Bio-Kokosöl

  • NV-3615
5,25 € *
Inhalt: 150 Gramm (3,50 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Menge:
Canis Extra Bio-Kokosöl dient bei der Fütterung als hochwertige, pflanzliche Fettquelle, welche... mehr
Canis Extra Bio-Kokosöl dient bei der Fütterung als hochwertige, pflanzliche Fettquelle, welche dabei den Verdauungsapparat, die Bauchspeicheldrüse und auch die Leber entlasten kann. Es findet nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich Anwendung und kann den Organismus Ihres Tieres auf vielfältige Weise unterstützen und zu seiner Gesunderhaltung beitragen: Kokosöl verleiht dem Fell einen geschmeidigen Glanz und unterstützt den Organismus rein natürlich bei der Abwehr von Parasiten. 100% reines, kaltgepresstes Bio-Kokosöl enthält einen hohen Anteil gesättigter, mittelkettiger Fettsäuren. Dadurch ist Kokosöl bei Raumtemperatur fest. Die sogenannten MKT´s (Mittelkettige Triglyceride) sind der Grund für die “besonderen Fähigkeiten“ des Kokosöls und auch für seine vielseitige Anwendbarkeit. Der Körper kann mittelkettige Triglyceride verhältnismäßig leicht in Monoglyceride und freie Fettsäuren aufspalten und benötigt dafür weder Gallensäure noch Pankreaslipase (Enzym der Bauchspeicheldrüse). Aus Magen und Dünndarm werden sie direkt ins Blut aufgenommen und zur Leber transportiert, wo sie direkt in Energie verbrannt werden, ohne den zusätzlichen Weg über das Lymphsystem gehen zu müssen. Sportlich geführte Hunde, die schnell auf Energie zugreifen müssen, sowie Hunde, die Auffälligkeiten im Bereich Verdauung, Bauchspeicheldrüse oder Leber zeigen, können von diesen Vorteilen profitieren. Andere Studien zeigen, dass fettlösliche Vitamine, wie auch Nährstoffe im Allgemeinen bei der Anwesenheit von MKT´s effektiver verdaut und resorbiert werden können.
100% reines, kaltgepresstes Bio-Kokosöl mehr
100% reines, kaltgepresstes Bio-Kokosöl
Linolsäure: 0,8 %; Linolensäure: <0,1 %; Laurinsäure: 50,1 %; Caprinsäure: 5,8 %; Caprylsäure:... mehr
Linolsäure: 0,8 %; Linolensäure: <0,1 %; Laurinsäure: 50,1 %; Caprinsäure: 5,8 %; Caprylsäure: 6,9 %; Myristinsäure: 20,2 %; Palmitinsäure: 7,9 %; Stearinsäure: 3,0 %; Ölsäure: 4,9%
Hunde bis 5 kg: ¼ TL; Hunde 5 - 15 kg: ½ TL; Hunde 15 - 30 kg: 1 TL; Hunde ab 30 kg: 1,5 TL mehr
Hunde bis 5 kg: ¼ TL; Hunde 5 - 15 kg: ½ TL; Hunde 15 - 30 kg: 1 TL; Hunde ab 30 kg: 1,5 TL
Anwendung innerlich: täglich zum Futter geben. Anwendungen äußerlich: eine kleine Menge des Öls... mehr
Anwendung innerlich: täglich zum Futter geben. Anwendungen äußerlich: eine kleine Menge des Öls in den Händen verreiben und mehrmals wöchentlich ins Fell des Hundes einmassieren.

Das könnte dir auch gefallen